2 Gb Datentraffic mit Orange für 20 €

  • Hallo Ringo,

    gerne geschehen. Ich melde mich dann nach unserem Urlaub wieder :)

    Viele Grüße Tina

  • Hallo,
    nur kurz meine Erfahrungen mit dem MIFI und dem Tarif.

    Wir sind mittlerweile seit 8 Tagen in Frankreich unterwegs und haben uns das Mifi und den Prepaidtarif nach holpriger Beratung in einem Orange-Shop bei Orleons zugelegt. Das Net in Frankreich ist beeindruckend gut ausgebaut und das MIFI verrichtet klaglos seinen Dienst. Da wir der französischen Sprache nicht wirklich mächtig sind hatten wir Probleme den Guthabencode unserer Prepaidkarte zuzuweisen... die Hompage von orange ist leider nur auf französisch. Im nächste Orange-Shop waren die Mitarbeiter dann genauso zuvorkommend wie im ersten und haben das Guthanen per Telefon auf die schnelle aktiviert....

    Alles in allem ein prima Kauf für den Urlaub kann ich nur empfehlen.

    Über den Simlock hatten wir uns im Vorfeld gar keine gro0en Gedanken gemacht... aber wenn das nach 3 Monaten ohne Probs funktioniert bin ich ja beruhigt.

    Viele Grüße von der französischen Atlantikküste
    Micha

  • Hallo,

    da ich von Eurem Forum viel profitiert habe mich im französichen Internet Prepaid-Dschungel zurecht zu finden, hier mein Erfahrungsbericht vom Oktober 2012:

    Zuerst das wichtigste: Orange Pass Lets go -- Es gibt ihn, man kriegt ihn, es funktioniert

    Es ist allerdings etwas nervig. Es gibt von Orange gefühlt 100 verschiedene Option aufladekarten für alles mögliche. In den meisten Läden kennt man den Pass lets go aber nicht. Ich bin sogar in einem Orange Laden abgeblitzt. Nicht alles was aussieht, wie ein Orange Laden ist auch einer. Mein erster machte nur Standard-Verträge und verkaufte Handys.

    Geklappt hat es in Beziers im Auchon (Dort im Orange Laden). Das ganze hat 45 Minuten gedauert. Für mich als ungeduldigen Deutschen war das gefühlt eine Ewigkeit. Nach etwa 30 hatte ich einen Berater. Die Dame hat mir dann gesagt: Sorry, geht nicht. Du brauchst eine französiche Bankverbindung. DAS IST BLÖDSINN. Nach einiger Diskussion auf Frenglisch kam eine jüngere Beraterin hinzu, die dann gesagt hat, dass es bei Prepaid doch geht. Ihr müsst aber eine französiche Adresse angeben, ziemlich egal welche. Ich hab die von französichen Freunden, die ich wirklich besucht habe, angegeben. Die Beraterin hat mir dann auch direkt aus dem Laden 2Gig zusäzliches Guthaben aufgeladen und es funktionierte sofort.

    Die SIM mit 100MB kostet 8 Euro, die 2 Gig 25. Gesamt also 33 Euro.
    Für Euer Handy: Login: orange Pass: orange apn: orange.fr

    Voip wie Skype geht nicht einfach so. Natürlich gibt es Lösungen. Ich z.B. musste mich zum Arbeiten per VPN in Netzwerk meiner Firma einloggen. D.h. sämtlicher Datenverkehr läuft über den Tunnel und Orange kann nicht feststellen, was ich mache... und oh wunder dann geht Skype.. Ob man das braucht.. ich nicht. Und man darf es laut Orange auch nicht...

    Was passiert, wenn das Guthaben weg ist, weiss ich nicht. Ob die einfach blocken oder Geschwindigkeit reduzieren. Weiss das einer von Euch?

    Auch interessant ist, dass sich mein Notebook in Deutschland mit der Orange Karte ins O2 Netz eingeloggt hat. Ob ich surfen kann, weiss ich nicht. Muss ich mal testen, macht aber natürlich wenig Sinn. Zurzeit halte ich das für die beste Lösung für Frankreich, wenn Ihr z.B. Arbeiten müsst.

    Hoffe, damit einigen von Euch weiter helfen zu können.

    Nuke --- PS Das derzeit gruselige Wetter in Südfrankreich hats trotzdem nicht ausgegleichen
    Und ggf. macht es Sinn die Karte schon aus Deutschland zu bestellen, könnte erheblich weniger nervig sein.

  • Hallo liebe Frankreich-Internetnutzer,
    habe auf dem Weg nach Korsika mir in Toulon in einem Orange-Shop eine Simcarte "PassLet's go" für das 3G+ gekauft
    Ist ne Prepaid-Karte. Der Kauf, kein Problem, nach Vorlage ndes deutschen Ausweises wurde kurzerhand vom Verkäufer die Adresse des Shops als meine hiesige eingetragen. Sofort habe ich noch eine Aufladung für 25€ mitgekauft. Und schwupps fertig.
    Die Sim-Karte habe ich in einen Klarmobilestick gesteckt, APN: orange.fr, Benutzername: orange, passwort: orange eingegeben und losgelegt.

    Die Aufladung wird am besten übers Handy mit der Rufnummer 0800224224 freigeschaltet.

    Und schon habe ich für 25€ einen Monat 2Gb Datenvolumen.
    :P

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!