Prepaid Stick ohne Paket

  • Hey Ringo,

    bin zufällig auf deine Seite geraten, da ich mir einen Surfstick zulegen möchte.

    Meine Frage:

    Ich lese und höre immer nur von Pauschalen, Paketen oder Flatrates.

    Gibt es denn keine Möglichkeit in Deutschland einfach nur dann zu zahlen wenn ich wirklich ins Netz gehe.

    Einmalige Anschaffung für den Stick, dann Karte aufladen und nur dann abbuchen lassen wenn ich wirklich Daten abrufe.

    Ist doch beim Prepaid Handy auch. Da zahle ich doch auch nur wenn ich
    telefoniere. Wenn ich mal kurz ins Netz möchte, dann will ich doch nicht
    unbedingt ein 30 Minuten Paket kaufen, weil ich weiß dass ich in 5
    Minuten eh wieder raus bin.

    Ich habe gehrt, dass es so etwas zumindest im Ausland gibt. Nur hier in Deutschland soll es so etwas nicht geben. Stimmt das? Darf ich mir als Deutscher denn im Ausland einen Stick kaufen, der hier funktioniert? Kannst du mir dazu was sagen, auf was ich gesetzlich und technich achten muss - vielleicht auch mit Bezugsquellen?

    Danke schonmal im Vorfeld für deine kompetente Antwort.

    Gruß Franziska

  • Hallo Franziska,

    sowas gibt es im Ausland und auch hier in Deutschland.

    Nur ist es im Ausland sehr günstig (z. bsp. Österreich) und bei uns sehr teuer. Das ganze nennt sich volumenbasierte Abrechnung und ist eigentlich Bestandteil fast jedes Prepaid Tarifs.

    Die Kosten liegen meist bei 0,24 Euro je MB Datenvolumen.

    Ein paar Kostenbeispiele
    Aufruf der Startseite von BILD.de: ca. 3 MB = 0,72 Euro
    Aufruf eines Facebook-Profils: ca. 2 MB = 0,48 Euro
    3 Minuten Musikvideo bei Youtube: ca. 30 MB = 7,20 Euro

    Ich hoffe der Schock hat gesessen :D Da buche ich natürlich lieber einen Tageszugang für 1,99 Euro mit 1000 MB Datenvolumen.

    Mehr zur volumenbasierten Abrechnung hier: Volumenbasierte Abrechnung

    Gruß, Ringo

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!