RTL Surfpaket: APN

  • Sehr geehrter Herr Dühmke,


    interessiert lese ich gerne im Forum die Berichte. Was es da so alles gibt.....


    Nun ist mir selber folgendes mit der RTL-SIM-Karte passiert: Letztes Jahr setzte ich sie zum 1. mal im Fonikstick ein. Als APN habe ich event.vodafone.de eingegeben. Alles lief wunderbar. Dann buchte ich einen größeren Geldbetrag auf, und siehe da, er war schnell verbraucht.


    Auf Nachfrage sagte man mir, dass ich als APN web.vodafone.de eingegeben hätte, und dann die Websessions teuer wären. Na ja, habe ich mir gedacht, dass kann beim Anfänger schon einmal passieren.


    Über Winter sind wir ca. 6 Monate in Spanien unterwegs, mit einer SIM-KArte von dort. Alles wunderbar. Ab Mai wieder hier in Deutschland, habe ich mir einen mobilen W-Lan-Router von Huwei gekauft, da mittlerweile zusätzliche Geräte hinzu gekommen sind. Wieder habe ich als APN event.vodafone.de eingegeben, was auch gut funktionierte. Als im Juli dann mit 33% Extraguthaben geworben wurde, habe ich 50 € aufgebucht, die dann wieder ganz schnell verbraucht waren.


    Nun gucke ich seit Mai täglich, wie der Zugangspunkt sich verhält, und so kann ich glaubhaft bestätigen, dass immer der von mir eingespeicherte event.vodafone.de ZP zu sehen ist. Trotzdem bekam ich vom RTL-Service die Mail, dass ich einen falschen ZP eingegeben hätte:

    Sehr geehrter Herr Hesse,

    vielen Dank für Ihre Email.

    Wie wir unseren Unterlagen entnehmen können, stellen Sie die Verbindung zum Internet vom 27.07.2013 bis zum 30.07.2013 über einen falschen Zugangspunkt (Access Point Name) her. Aus diesem Grund kann die RTL-Startseite nicht angezeigt werden und die Abrechnung erfolgt nicht über die von uns beworbenen Surfpakete. Dies erklärt den Verbrauch Ihres Guthabens.

    Bitte achten Sie vor der Nutzung der RTL SIM-Karte oder der RTL Micro-SIM Karte darauf, stets den korrekten Zugangspunkt (Access Point Name) "event.vodafone.de" einzurichten damit Sie automatisch mit der RTL Startseite verbunden werden um Surfpakete buchen zu können.

    Seit dem 04.08.2013 haben Sie den richtigen APN Zugangspunkt hinterlegt und werden korrekt über die gebuchten Surfpakete abgerechnet.

    Damit Sie die fehlerhafte Einstellung selbst einsehen können, haben wir Ihnen am 13.08.2013 mit separater Email den Einzelverbindungsnachweis zugestellt. Leider können wir Ihnen hierfür keine Gutschrift erteilen.

    Vielen Dank für Ihr Verständnis.


    Dies kann ich jedoch gar nicht nachvollziehen, da der Router immer an der selben Steckdose eingesteckt und angeschaltet bleibt, ohne dass ich etwas daran verändere.
    Jetzt ist ja alles anscheinend wieder in Ordnung, und noch genau so, wie ich es seit Anfang Mai eingestellt habe. 


    Daher meine Fragen an Sie: Ist mit diesem Problem schon einmal jemand an Sie herangetreten? Kann es sein, dass bei RTL ein technischer Fehler auftritt, wenn ich großes Guthaben aufbuche? In Erwartung Ihrer Antwort verbleibe ich


    mit freundlichen Grüßen


    Manfred Hesse

  • Auch wenn es nicht sehr hilfreich ist:

    Ich hatte bis heute keine Probleme. In mehreren Sticks oder Hotspots jeweils event.vodafone.de hinterlegt und immer korrekt abgerechnet worden.

    Einige Geräte haben eine Auto-Erkennung. Wenn ich dort frisch eine Vodafone-Prepaid-Karte eingelegt habe, wurde web.vodafone.de voreingestellt. Nach einer manuellen Änderung wurde dann aber korrekt über event.vodafone.de verbunden.

  • Geht mir genauso. Hatte da noch nie Probleme.

    RTL kann meiner Meinung nach auch wenig dafür. Die von dir genutzte Hardware ist ja für den APN verantwortlich. Warum die nun aber bei dir ab und zu den APN umstellt, kann ich dir auch nicht sagen. Denn so einen Fall hatte ich noch nicht.

    Wenn du dich mit RTL einwählst und ein Surfpaket noch aktiv ist, dann poppt doch immer ein zusätzliches Fenster auf, in dem dir die Restzeit und das verbrauchte Datenvolumen angezeigt wird. Daran kannst du doch sehr gut erkennen, dass tatsächlich das Prepaid Surfpaket genutzt wird.

    Poppt das Fenster nicht auf, würde ich schnell einen Blick in die APN Einstellungen werfen.

    Gruß, Ringo

  • Ha! Eben habe ich noch getönt, jetzt ist es mir selber passiert.

    Eine RTL-SIM in einem Huawei E355.

    Alles korrekt eingestellt, am Vortag noch eine 12 Stunden Session gehalten.

    Am nächsten Tag im Auto wieder online gegangen und keinen Empfang gehabt. Nach einiger Zeit habe ich den APN überprüft und der Stick war glatt auf web.vodafone.de gegangen.

    Ende vom Lied: Guthaben (7 Euro) komplett weg.

    Keine Ahnung wie das passiert ist aber in Zukunft werde ich den APN vor jeder Session überprüfen.
    Ärgerlich! Aber da kann Vodafone (RTL) wirklich nichts dafür.

    Quote

    Poppt das Fenster nicht auf, würde ich schnell einen Blick in die APN Einstellungen werfen.


    Genau. Nur wenn man auf der Autobahn im Nirgendwo ist, bemerkt man das leider nicht so schnell.

  • Den selbständigen Wechsel kann ich auf meinem iPad2 bestätigen, sogar nachvollziehbar. Schliesse ich mein Pad zum Backup an iTunes, kommt bisweilen ein PopUp "Es liegt ein Netzbetreiberupdate vor. Wollen Sie es installieren? Ja / Nein" Auch wenn ich nein drücke installiert es sich und anschließend steht beim APN immer web.vodafone.de. Die zweite Möglichkeit ist simples Ausschalten des iPad. Schalte ich es an, wird der APN bisweilen auch "heimlich" verstellt. Da hilft nur regelmäßiges Überprüfen des APN.

    Ich unterstelle Methode seitens Vodafone.

  • Ich glaube nicht das Vodafone etwas dazu kann.

    Ich tippe eher auf eine lausig programmierte Auto-Erkennung bzw. eine Auto-Erkennung wo keine statt finden sollte.

    Auf der SIM ist IMO nur die Netzkennung enthalten. Also z.B. VFD2 262-02. Die automatische Zuordnung zu einem APN führt das Gerät (Huawei Stick, Ipad) durch. Und in deren Tabellen ist wahrscheinlich VFD2 262-02 = web.vodafone.de gespeichert.

    Bleibt die Frage wieso die Geräte fälschlich auf Auto-Detect zurück fallen, obwohl ein Custom-APN eingestellt ist.

  • Interessant ist übrigens, dass sich mein Statusfenster seit gestern nicht mehr aktualisiert. Die Zeit zählt nur sporadisch nach unten und der Volumenbalken ist plötzlich von Rest 1,2GB wieder auf 3GB hoch geschnellt. Na wenns mal so wäre. ;)

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!