LIDL Internet Stick, schlechter Kundenservice bei Fonic

  • Hallo!


    Ich wollte hier meine Erfahrungen mit dem LIDL Mobile Internet-Stick schildern. Vielleicht gibt es jemanden, der schon Ähnliches erlebt hat. :S


    Habe den Stick Anfang des Monats bei LIDL gekauft, installierte die Software (wurde mehrfach nicht von meinem Laptop erkannt) und es wurde die Tagesflatrate aktiviert. Ich empfing damals UMTS.
    Da ich an einer Monatsflatrate interessiert war, packte ich ein Guthaben von 15 € drauf. Es gelang mir nicht die Flatrate zu buchen; ich probierte es mehrmals und immer wieder gab es eine Fehlermeldung. Erst als ich die Hotline von Fonic anrief, konnte mir die Flat von einem Mitarbeiter aktiviert werden.
    Das empfand ich bereits als sehr ärgerlich, da die Hotline kostenpflichtig ist.


    Daraufhin empfing der Stick nur GPRS, obwohl sich beim ersten Gebrauch eine schnelle UMTS Verbindung aufbauen ließ und die 5 GB noch nicht aufgebraucht sein konnten. Erneut rief ich die Kundenbetreuung an und erklärte die Situation. Diesmal wurde mir empfohlen, die SIM-Karte in einem andere Gerät auszuprobieren.
    Daraufhin setzte ich die Karte in ein Vodafone Mobile Wi-Fi Kästchen ein und das Internet funktionierte.Als ich versuchte, nochmals mit einem Kollegen der Hotline zu reden, brach die Telefonverbindung ab, weshalb ich mich an die LIDL Filiale wendete. Der Marktleiter betonte, dass er mir einen fehlerhaften Stick unter bestimmten Voraussetzungen austauschen könne, mir das Geld jedoch nicht zurückgeben kann und ich das über FONIC klären müsste. :wacko:


    Das habe ich dann auch getan und ein Anschreiben formuliert. Seitdem sind zwei Wochen vergangen und ich habe keine Antwort von Fonic bekommen  :(
    Heute Morgen öffnete ich dann den Chat auf fonic.de, da ich nicht schon wieder bei der Hotline Geld lassen wollte.


    Habe dem Mitarbeiter mein Problem erklärt und gefragt, warum ich keine Antwort bekomme. Er meinte, dass der Stick "in Ordnung" zu sein scheint und es 2 Jahre Garantie auf einen Umtausch gibt. Deshalb soll ich den Stick an einem anderen Computer ausprobieren.
    Das hat mich bereits etwas wütend gemacht, da er mir nicht sagen konnte, weshalb niemand auf mein Anschreiben reagiert und ich es eigentlich auch satt hatte, "irgendwas zu probieren". Mein PC erfüllt die Anforderungen und es ist auch mein einziges Gerät. Selbst wenn dieser blöde Stick an dem PC eines Freundes funktioniert, würde mir das nicht viel bringen.


    Die Krönung war dann aber, als er sagte, dass die 14-Tage Geld-zurück-Garantie bereits abgelaufen wäre und ich in dieser Zeit nicht deutlich gemacht habe, dass ich mein Geld zurück will :cursing: . Von dem Marktleiter wurde mir gesagt, es seien 30 Tage. Zudem habe ich mich wirklich früh genug darum gekümmert. Am 6. September habe ich den Stick gekauft und am 15. das Anschreiben formuliert, in dem ich klar und deutlich betont habe, mein Geld zurück zu wollen. Dazwischen liegen meiner Meinung nach keine 14 Tage.


    Dass sie darauf nicht antworten können, ist ja wohl nicht meine Schuld! Trotz anderer Anfragen von anderen Kunden, sind zwei Wochen 'ne lange Zeit. Ist mir klar, dass ich niemanden verantwortlich machen kann. Aber bei sowas schießen mir die Fragezeichen hoch, obwohl ich ganz sicher keine Lust hatte ein riesen Fass aufzureißen X(


    Ich hatte von Anfang an Probleme mit diesem Stick. Kann sein, dass er bei anderen gut funktioniert, aber bei mir eben nicht. Anscheinend darf man auch kein Problem damit haben, denn niemand geht wirklich darauf ein und Geld gibt's nicht zurück.
    Weiß nicht, ob ich dran bleiben und LIDL darüber informieren soll oder die 30 € Kosten für den Stick einfach vergesse und mich runterfahre.
    Ich fühle mich ziemlich verarscht, da ich mich früh genug darum gekümmert habe und von einer Person an die nächste weitergeleitet werde, ohne dass sich was tut.

    Dazu muss ich sagen, dass ich wirklich versucht habe freundlich zu bleiben und glaube, dass es mir auch gelungen ist. Solche Service-Mitarbeiter werden viel zu oft angegriffen, obwohl sie nichts damit zu tun haben. Dennoch frag ich mich, ob ich mal richtig Dampf ablassen muss um etwas zu erreichen...


Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!