Nachfrage: Surfstick für Enkel zuhause

  • Guten Abend. Mein Name ist Dorothea Ritscher.

    Meine Frage? Mein Enkel möchte gerne einen Surfstick. Ich bin ja nicht mehr so fit mit dem Computer. Ich bin jetzt 78 deshalb frage ich kurz nach was ich für ihn tun kann.

    Meine Tochter ist geschieden und bekommt keinen Vertrag.

    Seine Schwester ist vor Weihnachten ausgezogen und hat das Internet mitgenommen. I

    Ich wollte mich nun mal schlaumachen damit er auch im Internet surfen kann. Er ist jezt 13 da wollen sie doch auch präsent sein.

    Er hat nur ein Smartfon aber wenn es nur mit Tablet geht werde ich ihm eins kaufen.

    Ich bitte Sie nun, mir zu sagen was ich tun muss um ihm so einen Stick zu kaufen.

    Mit freundlichen Grüßen, Frau Ritscher

  • Hallo Frau Ritscher,
    für einen Internetzugang Zuhause, wäre der Congstar Homespot ideal.
    Der wird nur in die Steckdose gesteckt, einmal eingerichtet und stellt dann dauerhaft für die Wohnung Internet (WLAN) im Netz der Telekom zur Verfügung. Mit zum Beispiel 30 GB Datenvolumen für 20 Euro im Monat.

    Surfstick-Tarife sind in der Regel teurer und enthalten deutlich weniger Datenvolumen, da sie eher als kurzfristige Lösung für Unterwegs gedacht sind.
    Gruß, Ringo

  • Hallo,

    erstmal finde ich es toll, wie sehr Sie sich um ihren Enkel kümmern.
    Wirklich schön, dass Sie den Weg zu uns gefunden haben :)

    Ich habe Zuhause lediglich einen Vodafone Gigacube und komme damit sehr gut zurecht. Ich habe 100 oder 150GB Internet (weiß es gerade nicht mehr), schaue sehr viele Filme und bin sehr oft online und es reicht wunderbar.

    Kosten tut das ganze um die 30 Euro, glaube ich. Und es ist monatlich kündbar

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!